Montag, 19. Dezember 2016

Die Weihnachtskerze

von Max Lucado

Erzähltes

Alle 25 Jahre wiederholt sich ein Wunder im Herzen England. Kurz vor Weihnachten erscheint ein Engel im Haus des Kerzenmachers Haddington und berührt eine seiner Kerzen. Denjenigen, der diese auserwählte Weihnachtskerze erhält, erwartet großer Segen.(Zitat von der Buchrückseite)

Natürlich haben dadurch die Kerzenmacher eine große Verantwortung, wem sollen sie diesen Segen zuteil werden lassen? Wer braucht ihn am nötigsten?

Ein spannende Weihnachtsgeschichte mit liebenswürdigen Charakteren, die im England des 19. Jahrhunderts spielt und viel über den eigentlichen Sinn Weihnachtens aussagt.

Sie wurde verfilmt und im Blog Christliche Filme vorgestellt. Dort steht mehr über den Inhalt und ein Trailer.   

Max Lucado ist ein us-amerikanischer Bestsellerautor christlicher Erzählungen. Im Blog wurde schon über Das Café zwischen Himmel und Erde Link (mit einer kurzen Biografie)  und  Du bist einmalig Link geschrieben.

158 Seiten, 2006, aus dem Amerikanischen (Christmas Candle) übersetzt von Andrea Wegner, Francke Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen