Dienstag, 13. Mai 2014

Sophia, die Kirchenspinne

Denkwürdiges aus höherer Warte
von Josef Spengler

Christlicher Alltag

 
 
Der katholische Pfarrer Josef Spengler lässt die Kirchen- spinne Sophia ihre Meinung sagen, in 22 kurzen Briefe an die Gemeinde. Amüsantes, Freches oder Merkwürdiges. Ursprünglich standen diese Kommentare über 15 Jahre hinweg in den Pfarrmitteilungen, bis einige von ihnen in diesem kleinen Buch gesammelt vorgelegt wurden.

Die Kapitel tragen die Titel Menschenkunde, Kirche und Welt, Allzukirchliches u.a. Es geht um Glaubensthemen (Interview mit Adam und Eva, Ist Gott dreieckig?), Kirchliches (Chor, Traumpfarrer), Katholisches (Gotteslob, Beichtspiegel für den Pfarrgemeinderat: 3. Habe ich eine Sitzung durch eine Wortmeldung verlängert, die nicht unbedingt nötig war? ), Persönliches wie Predigtkritik und mehr.

Treffende, überwiegend heitere Kommentare zu Glaube, Kirche und Welt. Konfessionsübergreifend.

Der Augsburger Stadtpfarrer Josef Spengler (1924 – 2014) war bis 1999 katholischer Pfarrer in Göppingen, neben der Kirchenspinne Sophia hat er ein Buch mit Gebeten „Zeit mit Gott“ veröffentlicht. Sein Hobby war die Fotografie, besonders von seinen Reisen.

Quelle

141 Seiten, 1998, Großdruck, Illustrationen von Markus Jaursch



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen