Donnerstag, 21. März 2013

Stinknormal und einfach herrlich von Bianka Bleier

 Aus dem Tagebuch einer frommen Hausfrau

Erzähltes – Familie – Biographisches – Humor


Die Autorin ist verheiratet, Mutter von drei kleinen Kindern zwischen 5 und 10, zwei Mädchen und einem „ganz speziellen Söhnchen“, zum Haus auf dem Dorf gehört auch ein Gemüseacker, einen Vormittag wöchentlich arbeitet sie in einer christlichen Buchhandlung und sonntags findet man die Familie in ihrer christlichen Gemeinde, wo Bianka Bleier alle vier Wochen parallel zum Gottesdienst die Kinderstunde für die ganz Kleinen leitet. Auf der Rückseite des Buchs steht sie sei „Mutter, Köchin, Krankenschwester, Nachhilfelehrerin, Geliebte, Therapeutin und Tierpflegerin“.
Diese Tagebuchnotizen eines Jahres zeigen den ganz normalen Alltag einer christlichen Familie, mit einem Augenzwinkern erzählt.
Wegen des großes Erfolges von diesem ersten Band enstand eine ganze Reihe über das Leben von Bianka Bleier und ihrer Familie.
Eine sehr schöne Familiengeschichte, die beim Lesen viel Freude bringt.

255 Seiten, 1998

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen