Montag, 4. Februar 2013

Mit Herz, Humor und Gottvertrauen von Herbert Winklehner

Vier Wochen mit dem heiligen Franz von Sales

Exerzitien – Beten – Heilige


Für jeden Tag – und das vier Wochen lang – gibt es eine Doppelseite mit Episoden aus dem Leben von Franz von Sales (1567 – 1622) für Exerzitien im Alltag. Die Kapitel beginnen mit einer Anekdote, danach zeigt der Priester Herbert Winklehner OSFS in wenigen Sätzen das Spezielle des Erzählten und überträgt es in unseren Alltag. Es folgen drei Fragen oder Anregungen zum Nachdenken (Glaube ich daran, dass ich in Gottes Gegenwart geborgen bin?) und die Kapitel schließen mit einem sogenannten Herzensgebet, einem kurzen Stoßgebet, das durch den Tag begleitet (Es lebe Jesus, der Unvollkommenes vollenden kann).

Ein schmales Büchlein mit klugem Inhalt. Mehr Text braucht man nicht für gelungene Exerzitien im Alltag.

Der heilige Franz von Sales ist der Autor der Philothea, einem hervorragenden Wegbegleiter für die Nachfolge Christi.

63 Seiten, 2011

Kommentare:

  1. hallo liebe Lara

    vielen Dank für den Tipp, habs mir gleich bestellt ;-)

    Leuchtturm

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Leuchtturm,

    hoffentlich gefällt es Dir auch so gut wie mir.

    LG

    AntwortenLöschen