Dienstag, 1. Januar 2013

33 Schritte – Mit Maria zu Jesus

Vorbereitungsheft Lebensübergabe an Christus durch die Hände Mariens

Exerzitien – Beten – Heilige – Internet



Selbstverständlich kann man die 33 Andachten des Büchleins verwenden, um sich auf die Marienweihe vorzubereiten, dazu wurden sie schließlich zusammengestellt. Allerdings sind die Texte auch hervorragend für Exerzitien im Alltag geeignet. Selbst dann, wenn das eigene Glaubensleben komplett ohne die Heilige Maria auskommt.

Der tägliche Aufbau (den man als Nicht-Weihevorbereiter nicht beachten muss) besteht aus:
Kreuzzeichen, Anrufung des Heiligen Geistes, Glaubensbekenntnis, Bibelstelle, Gedanken eines Heiligen, Betrachtung (Worte) zum Tagesthema, Gedanken von Papst Johannes Paul II. (meist aus Predigten auf den Weltjugendtagen), manchmal dazu Gedanken von Papst Benedikt XVI., Vertiefung (oft eine praktische Anregung zum Tagesthema, für das Gebet oder den Tagesablauf), ein Gesätz des Rosenkranzes, Weihegebet.
Tagesthemen sind u.a.: unsere Grenzen (Behinderungen, Krankheiten, Aggressionen ...), unser Wille, unsere Familie, unsere Hoffnung, unser Gebetsleben, unsere Vorgesetzten, unsere Entscheidungen.

Besonders die Texte der Päpste, die Betrachtungen und die Vertiefungen sind eine Bereicherung für das persönliche Beten und den Blick aufs eigene Leben und die Beziehung zu Gott, wenn es mal für ein paar Wochen etwas anderes sein soll als das Übliche. Ein Tagesthema ist meist umfangreich genug, um es an mehreren Tagen zu wiederholen.

Nach den 33 Tagesandachten steht im Heft noch ein apostolisches Schreiben über Maria von Papst Johannes Paul II. von 2004 und ein kurzer Lebenslauf von Ludwig Maria Grignion von Montfort.

Als ich vorletztes Jahr dieses Büchlein durcharbeiten wollte, war es wie verhext, ich konnte es einfach nicht bekommen. Dann fand ich gerade rechtzeitig die Internetadresse und druckte es aus, auf die Rückseite alter Kopien, der Stapel ist ziemlich dick. Der Drucker hielt überraschenderweise durch. Mit diesen Papieren ging es termingerecht los, in einer schwierigen Zeit und rückblickend ist es wie ein Wunder, dass ich durchhielt und keinen Tag nachholen musste. Dann wollte ich aber doch noch das Heft. Auf dem Postweg kam es nach einigen Telefonaten wenige Tage vor dem Weihetag an.

Herausgegeben erstmals 2004 von Mitgliedern des internationalen Zentrums der Vereinigung Maria Königin des Friedens. Das Büchlein ist nicht im Handel erhältlich, man kann es über die Legion Mariens oder deren Mitglieder bekommen. 139 Seiten.

Im Internet steht es unter:

Hatetepe Doppelpunkt Doppelslash 3w Punkt 33schritte Punkt at

und danach: /wp-content/uploads/2010/08/Vorbereitungsheft-2011.pdf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen