Sonntag, 9. Dezember 2012

Christ sein für Einsteiger von Bernhard Meuser

Christlicher Alltag – Beten – Heilige


Das Buch beginnt mit der Frage "Was hat man denn davon, wenn man Christ wird?" und der Antwort darauf. Ein wunderbares Kapitel, allein deswegen ist es schon ein Gewinn, das Buch zu lesen. Erst recht, wenn man schon Christ ist. 
Nach diesem Einstieg folgen Hinweise, wie man sein Leben gestalten soll. Bernhard Meuser nimmt dafür als Grundlage die Regel des Heiligen Benedikts von Nursia (gest. 547), besonders die „74 Werkzeuge der geistlichen Kunst“ und erklärt, was sie heute für uns bedeuten können und wie sie helfen, ein christliches Leben zu führen. Die einzelnen Kapitel haben Titel wie zum Beispiel: 1. Gott, den Herrn, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft, 8. Alle Menschen ehren, 23. Der Rachsucht nicht einen Augenblick nachgeben, 38. Nicht faul sein, 52. Das viele Reden nicht lieben, 74. An Gottes Barmherzigkeit niemals zweifeln. Am Schluß jeden Kapitels gibt der Autor immer drei Ratschläge oder Aufträge (Z.B.: Lesen Sie den ersten Johannesbrief unter dem Aspekt 'Wie liebt Gott?“! - Drücken Sie sich nicht vor Konflikten und suchen Sie in Ihnen die Versöhnung! - Schaffen Sie die logistischen Voraussetzungen für eine tägliche Bibellektüre! - Seien Sie nicht traurig, wenn Sie nicht mehr weiterwissen: Geben Sie Ihre Sorge ab, übergeben Sie Gott den Fall!) In und zwischen den Kapiteln gibt es kleine Exkurse über die unterschiedlichen Gebetshaltungen, die Heile Welt, das Leid.

Zum Glück wird auch im letzten Teil des Buchs auf die enorme Wichtigkeit des Gebets hingewiesen, ansonsten hätte vielleicht ein bisschen die Gefahr bestanden zu vermitteln, bei der Nachfolge Christi handelt es sich nur um das moralisch-richtige Tun und Denken des Menschen. Die circa zwanzigseitige Anleitung für das persönliche Gebetsleben ist hervorragend, es steht alles drin, was man wissen sollte. (Warum wir beten sollen. – Warum beten zu schwer für uns ist und warum wir es trotzdem können. - Was habe ich denn davon?)

Christ sein für Einsteiger ist eine rundum gelungene Umsetzung der 1500 Jahre alten Empfehlungen des Heiligen Benedikts für die Menschen von heute. Und selbstverständlich für Fortgeschrittene ebenfalls geeignet.

Die komplette Regel von Benedikt ist online:
dasÜbliche3wPunkt benediktiner Punkt de
(Dort nach der Regel suchen)

304 Seiten, 2007

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen