Dienstag, 18. Dezember 2012

Guten Tag von Pio von Pietrelcina

Ein Gedanke von Pater Pio für jeden Tag des Jahres

Christlicher Alltag – Heilige

Das kleine Büchlein begleitet mich täglich seit dem Sommer, als ich es aus Interesse an Pater Pio fast wie nebenbei erworben habe. Ich wollte schon seit Längerem etwas über ihn lesen, aber noch lieber von ihm und der Band fiel mir deswegen auf, weil er genau das bietet.
Im Hauptteil stehen für jeden Tag des Jahres Zitate von Pater Pio, aus seinen Predigten und Schriften oder Worte, die er zu den vielen Besuchern gesagt hat, die wegen ihm nach San Giovanni Rotondo kamen. Jedes ist ein bis vier Sätze lang. Beim Blättern fällt auf, dass sie ein wenig nach dem Kirchenjahr geordnet sind, im Mai kommt Maria öfter vor und dieser Tage Weihnachten. Vor dem Hauptteil stehen noch der Lebenslauf und die Lebensdaten des Heiligen, von seiner Geburt 1887 bis zur Heiligsprechung 2002, ein Brief an die Leser von den Kapuzinerbrüdern und die Quellenangaben.

(Zitat 12. Oktober)“Verwende keine Anstrengung auf Dinge, die nur Sorgen, Kummer und Verwirrung hervorrufen. nur eines ist wichtig: den Geist zu erheben und Gott zu lieben.“

(Zitat 12. November)“Ich flehe euch an, meine lieben Töchter, um der Liebe Gottes willen, habt keine Angst vor Gott, denn Er will euch nichts Böses; liebet Ihn sehr, denn Er will euch nur Gutes tun. Geht einfach und sicheren Schrittes mit festem Entschluß voran und verwerft das Nachgrübeln über eure Fehler als boshafte Versuchung.“

273 Seiten, 1982, 3. Auflage 2009 herausgegeben von Bruder Francesco D. Colacelli, aus dem Italienischen übersetzt von Sybille Wagensommer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen